DMSB-Präsident Stuck wünscht Schumacher gute Besserung

DMSB-Präsident Hans-Joachim Stuck sendet Formel-1-Idol Michael Schumacher nach dessen schweren Skiunfall beste Genesungswünsche: „Im Namen aller deutschen Motorsportler wünsche ich Michael, dass er die kommenden Tage gut übersteht und bald wieder auf die Beine kommt. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen engsten Freunden, die ihn in diesen schweren Stunden unterstützen.”

Der Ex-Formel-1-Weltmeister befindet sich nach einem Skiunfall in Frankreich in einem kritischen Zustand. Der 44-Jährige liegt nach einer Notoperation in einer Klinik in Grenoble (FRA) im Koma.

Back