DMSB-Rallye-Pokal: Termin für den Endlauf steht

Der Endlauf zum DMSB-Rallye-Pokal steht fest: Das Finale wird beim 42. ADAC/PRS Havellandpokal am 8. November 2014 ausgetragen. Die zehn besten Teams aus fünf Rallye-Regionen (Nord, Ost, Süd, West und Mitte) kämpfen südlich von Berlin und Potsdam in der Spargelregion um Beelitz um den begehrten Titel. Gleichzeitig wird diese Veranstaltung nach den neuen Regularien als „Rallye 200 Plus“ ausgetragen.

Das neue Format „Rallye 200 Plus“ wird künftig die Lücke zwischen den Einsteigerveranstaltungen nach Rallye-200-Regularien und den Top-Events von ADAC Rallye Masters und DRM mit dem Status National A schließen. Noch vor der Einführung des neuen Formats, dessen Veranstaltungen ab 2015 als DMSB-Rallye-Challenge (DRC) ausgetragen werden, werden bereits in diesem Jahr ausgewählte Pilotveranstaltungen nach den Rallye-200-Plus-Regularien durchgeführt. Informationen zum Konzept „Rallye 200 Plus“ sind der DMSB-Homepage unter Infos für Aktive > Automobilsport > Rallye verfügbar.

 

 

Back