Entlastungen für Veranstalter bleiben 2021 bestehen

Das Präsidium des DMSB hat zur weiteren Entlastung der Veranstalter beschlossen, Verspätungszuschläge für Veranstaltungsanmeldungen und Stornierungsgebühren für Veranstaltungsabsagen auch in der kommenden Saison weiter auszusetzen. Damit bleibt die in diesem Jahr während der Corona-Pandemie eingeführte Regelung auch 2021 weiterhin bestehen.

Alle Veranstaltungsanmeldungen können somit auch über den 31. Dezember 2020 hinaus kostenfrei storniert werden. Zudem werden im kommenden Jahr keine Zuschläge für verspätet eingereichte Unterlagen erhoben.

Bei Fragen rund um die Anmeldung von Veranstaltungen steht Ihnen Herr Hendrik Drischmann unter veranstaltungdmsb.de gerne zur Verfügung. Telefonisch erreichen Sie unsere Experten auch zu unseren Geschäftszeiten unter 069/6330070.

Back