Erfolgreicher Start für den Kurs Motorsport-Englisch

Die DMSB Academy bot im Herbst zum ersten Mal einen Englisch-Kurs speziell für Motorsportler an. In der DMSB-Geschäftsstelle in Frankfurt konnten Sportwarte, Team- und Serien-Manager ihre Sprachkenntnisse in einem Level-1-Kurs auffrischen.

Bei der Premiere des Kurses Motorsport-Englisch wiederholte das Referenten-Duo Lisa Crampton, die als Australierin englische Muttersprachlerin ist, und Felix Holter, Vorsitzender der Sportkommissare der DTM und auch beim deutschen Formel-1-Grand-Prix als Sportkommissar im Einsatz, noch einmal die Grundlagen der englischen Grammatik. Darüber hinaus wurden sowohl schriftlich als auch mündlich zentrale Redewendungen vermittelt und mit unterschiedlichen Lehrmethoden das grundlegende Motorsport-Vokabular trainiert.

„Bereits am ersten Unterrichtstag und dem gemeinsamen Abendessen am Freitag wurde schnell deutlich, dass alle Teilnehmer hoch motiviert waren und alle über fortgeschrittene   Sprachkenntnisse verfügen“, berichtet Sven Stoppe, Beiratsvorsitzender des DMSB Academy, über den kurzweiligen Abend mit ausschließlich englischer Konversation. „Da war es ein klarer Vorteil, dass wir mit Lisa Crampton eine Muttersprachlerin als Referentin an Bord hatten, die jederzeit kompetent und schnell auf die engagierte Kurskonstellation reagieren konnte.“ So war das Fazit der Kursteilnehmer, die zum Abschluss ein englisches Motorsport-Glossar und auch schriftliche Englisch-Beispiele für Briefings, Berichte und informelle Texte mit nach Hause bekamen, durchweg positiv.

„Egal, wie gut man Englisch spricht, eine Auffrischung ist immer sinnvoll“, sagt Wolfgang Rafflenbeul, der sich als Vorstandsmitglied der Formel Vau unter anderem auch mit der englischen Ausschreibung der historischen Serie beschäftigt. „Sicherlich war es sehr schwierig im Vorfeld die Sprachkenntnisse der einzelnen Teilnehmer einzuschätzen. Daher ein großes Lob an die beiden Referenten, die sich wirklich sehr viel Mühe mit der Aufbereitung der Themen gemacht haben. Die Didaktik und der gesamte Kurs haben mir sehr gut gefallen. Für die nächste Stufe erhoffe ich mir nun noch mehr Tiefe im fachlichen Teil.“ Nach der erfolgreichen Premiere des neuen Seminars Motorsport-Englisch wird die DMSB Academy nun im Frühjahr 2019 einen Level-2-Kurs anbieten.

Back