Motocross-DM Seitenwagen: Sanders / Haller bauen ihre Tabellenführung aus

Der vierte Lauf zur Deutschen Motocross-Meisterschaft Seitenwagen wurde in Schopfheim ausgetragen. Dabei teilten sich Davy Sanders / Andres Haller und Benjamin Weiss / Patrick Schneider mit jeweils 47 Punkten den Tagessieg. Damit bauten Sanders / Müller ihre Führung in der Meisterschaft weiter aus. Das belgisch-deutsche Gespann hat nun 165 Punkte und einen Vorsprung von elf Zählern auf Weiss / Schneider (154). Dritter im DM-Klassement ist das Duo Thomas Cermak / Ondrej Cermak aus Tschechien, das 150,50 Punkte auf dem Konto hat.

Im ersten Wertungslauf kam es kurz nach dem Start zu einem Unfall, bei dem zwei Beifahrer verletzt wurden. Sie wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Nach dem Restart ging der Sieg an Weiss / Schneider, die vor Sanders / Haller und Jan Hendricks / Peter Beunk gewannen. Im zweiten Lauf setzten sich die Tabellenführer Sanders / Haller durch, während Weiss / Schneider und Cermak / Cermak das Siegerpodium komplettierten.

ERGEBNISSE
53. ADAC Motocross Schopfheim

Back