MX-DM Seitenwagen: Sanders / Haller haben den Titel im Visier

Beim vorletzten Lauf zur Deutschen-Motocross-Meisterschaft Seitenwagen triumphierten die Tabellenführer Davy Sanders und Andres Haller. Das belgisch-deutsche Gespann feierte in Gerstetten einen hervorragenden Doppelerfolg und setzte sich in beiden Läufen jeweils vor Benjamin Weis / Patrick Schneider aus Österreich, Jan Hendrickx / Peter Beunk (Berlgien/Niderlande) sowie Zeno Compalati / Hantje van Hal (Italien / Niederlande) und den DMSB-Fahrern Eddie Janecke / Gordon Bothor durch. Sowohl im ersten als auch im zweiten Lauf war beim Int. 46. Gerstetter ADAC Motocross die Reihenfolge der Top Fünf identisch.

Nach ihrem fünften Sieg in dieser Saison haben Sanders / Haller den Titel im Visier. Das Gespann führt nach 14 Läufen in der Meisterschaft nun mit 306 Punkten vor Weiss / Schneider, die 286 Punkte auf dem Konto haben. Bei einem Vorsprung der DM-Führenden von 20 Punkten ist Spannung beim Finale in Jauer (27. August) garantiert. Auf dem dritten Rang der DM-Tabelle liegt das Seitenwagen-Duo Hendrickx / Beunk mit 250,5 Punkten, das rechnerisch nicht mehr nach dem Titel greifen kann.


ERGEBNISSE
Int. 46. Gerstetter ADAC Motocross

MX-DM Seitenwagen 1. Lauf

MX-DM Seitenwagen 2. Lauf

MX-DM Seitenwagen Tageswertung

Back