MXoN Team Germany: Wolfgang Thomas ist neuer Teamchef

Wolfgang Thomas ist neuer Teamchef der deutschen Motocross-Nationalmannschaft. Er zeichnet damit für die Einsätze des Team Germany verantwortlich, das bei der Motocross-Mannschafts-Weltmeisterschaft „FIM Motocross of Nations“ (MXoN) die deutschen Farben vertritt.

Der frühere Geschäftsführer von Fox Deutschland engagiert sich seit mehr als 40 Jahren im nationalen Motocross-Sport und hat in dieser Zeit bereits mit sehr vielen MX-Fahrern erfolgreich zusammengearbeitet. Wolfgang Thomas, der unweit der baden-württembergischen Motocross-Strecke in Gaildorf zu Hause ist, tritt die Nachfolge von Hubert Nagl an. „Der DMSB bedankt sich bei Hubert Nagl für das hervorragende Engagement in den vergangenen fünf Jahren,“ sagte DMSB-Präsidiumsmitglied Wolfgang Glas. „Der erste Sieg einer deutschen Mannschaft beim MXoN wird immer mit seinem Namen verbunden sein.“ Deutschland hatte 2012 mit der Fahrerbesetzung Max Nagl (MX1), Ken Roczen (MX2) und Marcus Schiffer (Open) zum ersten Mal den prestigeträchtigen Titel gewonnen.

Back