Neues DMSB-Veranstaltungsmodul online

Ab sofort können Sportabteilungen und Veranstalter ihre Veranstaltungsanmeldung und -verwaltung über das neue DMSB-Veranstaltungsmodul durchführen. Mit der Einführung der neuen Softwarelösung vereinfacht der DMSB den Verwaltungsprozess und geht einen weiteren Schritt in der Digitalisierung der Verbandsstrukturen.

Nach dem Login im Online-Portal mein.dmsb.de können Sportabteilungen und Veranstalter das neue DMSB-Veranstaltungsmodul über den Menüpunkt DMSB-Veranstaltungsmanagement aufrufen.

Neu: Online-Nennungsportal und -Auswertung
Für seine Prädikatsveranstaltungen stellt der DMSB ab 2020 im Rahmen der Veranstaltungsanmeldung und -verwaltung den Veranstaltern zusätzlich ein Online-Nennungsportal sowie eine einheitliche Online-Auswertung für die Prädikate zur Verfügung. Während die Nutzung des Online-Nennungsportals auf freiwilliger Basis geschieht, wird die Online-Auswertung für Prädikatsveranstaltungen verpflichtend eingeführt. Dadurch können die Ergebnisse der einzelnen Läufe komfortabel und zeitnah an den Motorsport-Dachverband für den DMSB-Ergebnisserver übermittelt werden. Entsprechende Regelungen werden gerade von den Experten des DMSB-Fachausschusses Zeitnahme fixiert und rechtzeitig veröffentlicht.

Für alle Mitgliedsorganisationen und Sportabteilungen besteht ebenfalls die Möglichkeit, die neue Software in ihren Strukturen zu nutzen. Damit kann die Veranstaltungsanmeldung und -verwaltung aller Veranstaltungen, inklusive Clubsport und lizenzfreiem Breitensport, bequem vorgenommen werden.

Bei Fragen zum neuen DMSB-Veranstaltungsmanagement und der weiteren DMSB Digital-Module für Online-Nennung und Online-Auswertung können Sie sich gerne an den DMSB (Hr. Georgi, +49 69 63300722, tgeorgidmsw-gmbh.de) oder TW-Sportsoft (Hr. Weigert, +49 911 57035942, infotw-sportsoft.de) wenden.

Back