Sidecar-Duo Davy Sanders/Andreas Haller gewinnt DM-Auftakt

Die Deutsche Motocross-Meisterschaft Seitenwagen startete am Ostermontag in die Saison 2018. Beim DM-Auftakt in Hänchen war das Starterfeld mit 30 Gespannen bestens gefüllt. Dabei sicherten sich Davy Sanders (Belgien) und Andreas Haller aus Aldingen den Tagessieg. Das belgisch-deutsche Gespann gewann den ersten Lauf und fuhr im zweiten Rennen auf den zweiten Platz.

Auf den nachfolgenden drei Plätzen der Tageswertung reihte sich ein Trio ein, das nach zwei Läufen jeweils 38 Punkte erreichte. Die Tschechen Tomas und Ondrej Cermak belegten auf Grund besserer Platzierungen den zweiten Platz in der Tageswertung: Sie siegten im zweiten Lauf nach Platz acht im ersten Heat. Mit den Plätzen vier und drei wurden Jan Hendricks (BEL) / Peter Beunk (NED) in der Gesamtwertung Dritter, während das österreichische Sidecar-Duo Benjamin Weiss / Patrick Schneider mit den Plätzen drei und vier zum Schluss den vierten Rang belegte. Die Top Fünf beim 53. Internationalen ADAC-Motocross „Am Weinberg“ in Hänchen komplettierten Riku und Lari Kunnas aus Finnland.

Ergebnisse:
2018 Ergebnis Deutsche Motocross-Meisterschaft - Seitenwagen


Back