SUPERBIKE*IDM: Keine Moto3-Klasse 2014

In der SUPERBIKE*IDM wird in der Saison 2014 keine Moto3-Klasse ausgetragen. „Bis zum heutigen Tag verzeichnet der Promotor leider zu wenige Einschreibungen“, erklärt Wolfgang Glas, DMSB-Präsidiumsmitglied Motorradsport. „Aufgrund des geringen Starterfeldes haben wir uns in enger Abstimmung mit dem Promotor dazu entschieden, für 2014 von einer Moto3- bzw. DMSB-Moto3-Trophy-Klasse im Rahmen der SUPERBIKE*IDM abzusehen.“

In der Moto3 waren nach dem Auslaufen der 125er-Klasse die Starterzahlen deutlich zurückgegangen. Der DMSB bemüht sich als Verband gemeinsam mit den Promotoren der SUPERBIKE*IDM und mit Partnern aus der Industrie, in diesem Bereich ein neues Angebot zu schaffen und die Hürde für den Einstieg niedrig zu halten. Ein vom DMSB mit seinen Partnern Honda und Motor Events HMP GmbH dazu geschnürtes Paket, das den Einstieg in den Motorradsport mit einheitlichen Honda NSF250R zu kalkulierbaren Kosten ermöglichen sollte, erzielte jedoch nicht auf Anhieb den erhofften positiven Effekt. Deshalb hat das Präsidium des DMSB beschlossen, dass für die SUPERBIKE*IDM 2015 ein neues Konzept erarbeitet werden soll.

Back