SuperEnduro-Cup: Mike Hartmann holt den ersten Titel

Mike Hartmann geht als erster Sieger des SuperEnduro-Cups in die Geschichte ein. Der SuperEnduro-Cup wurde in diesem Jahr zum ersten Mal von der FIM Europe ausgeschrieben. Das neue Prädikat feierte am ersten Dezember-Wochenende seine Premiere im Rahmen der SuperEnduro-Weltmeisterschaft im polnischen Lodz.

Mike Hartmann gewann jeweils beide Läufe vor dem Österreicher Lars Enöckl. Bronze ging an den Polen Jakub Lukaszczyk. DMSB-Fahrer Eddie Findling, im zweiten Lauf starker Dritter, verpasste als Gesamtvierter den Sprung auf das Podium um lediglich vier Punkte. „Die lange Reise hat sich gelohnt, und wir hatten das nötige Quäntchen Glück auf unserer Seite“, erklärte Hartmann als frisch gekürter SuperEnduro-Champion.

Back