Umgehender Austausch von Sitzen ohne gültige FIA-Homologation

Wichtige Info aus der DMSB-Abteilung Technik Automobilsport: Die FIA hat die Sitzhomologationen für zwei Sitzmodelle von Recaro sowie ein Modell des Herstellers Bimarco für ungültig erklärt. In diesem Zusammenhang stellt die Abteilung Technik Autompbilsport des DMSB klar: Falls die FIA eine Sitzhomologation für ungültig erklärt hat, so müssen die Sitze umgehend durch andere Sitze ausgetauscht werden. Auch seitens des DMSB gibt es für solche Sitze keine Verlängerungsfrist.

Folgende Sitzhomologationen wurden ab sofort von der FIA für ungültig erklärt:

1)
Im Rahmen interner Qualitätsüberprüfungen von Renn-Sitzen, die nach der FIA-Norm 8855-1999 homologiert sind, hat die Firma RECARO festgestellt, dass unten stehende Sitze nicht allen Anforderungen gemäß FIA-Standard 8855-1999 entsprechen.
Die FIA hat daher entschieden, dass aus Sicherheitsgründen die Homologation der genannten Sitze (für alle Herstellungsdaten) mit sofortiger Wirkung zurückgezogen wird.

Hersteller: Recaro GmbH & Co
Sitzmodelle: Pole Position und Furious
Homologation- Nr.: CS.997.00

Hinweis: Informationen von RECARO sind auf deren Internetseite www.recaro-automotive.com zu finden.

2)
Hersteller:    BIMARCO (POL)
Sitzmodel:    EXPERT
Hom.-Nr.:    CS.057.02

Back